TSV ST. KONRAD

kommende Termine

Auch heuer führte der TSV St. Konrad wieder eien 4-tägige Radreise durch. Diesmal führte die Reise in die niederösterreichische Römerregion Carnuntum. So bezeichnet man das Gebiet um Hainburg (Marchfeld).

 

Nachdem bereits am Vortag die Fahrräder verladen worden waren, traten am 26.05.2016 (Fronleichnam) 48 Radfahrer/innen die Autobusreise nach Hainburg an. Dort erfolgte die Unterbringung in einem 4-Sterne-Hotel.

 

Von Hainburg aus unternahmen die Radler/innen an den 3 folgendne Tagen jeweils eine frei gewählte Radtour. Wobei eine "Pflichtstrecke" ins nahegelegene Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, führte und von allen Teilnehmern abolviert wurde.

 

Da das Radwegenetz in der Römerregion Carnuntum äußerst dicht ist und auch hervorragend ausgebaut ist, war es für die Teilnehmer/innen kein Problem, eine ihrem radfahrerischem Können angemessene Radroute zu finden. So absolvierten sie Radfahrten zwischen 60 und 120 Kilometer täglich.

 

Am Samstag wurde der unfallreie und erfolgreiche Abschluss dieser Radreise bei einem Heurigen in Hainburg ausgiebig gefeiert.

 

Am Sonntag erfolgte noch eine Fahrt mit einer Draisine von Bruck/Leitha nach Carnuntum-Petronell. Diese 20 Kilometer lange Fahrt war eine Belustigung für alle. Anschließend wurde die Heimreise mit dem Autobus angetreten.

 

Auch bedingt durch das herrliche Wetter wird diese Radreise den Teilnehmern noch lange in Errinnerung bleiben.

 

Anbei einige Bilder:

20160526_134722_01.jpg

20160527_091612.jpg

20160527_105021.jpg

20160527_140318.jpg

20160528_100616.jpg

20160528_122836.jpg

20160529_091806.jpg

IMG-20160528-WA0013.jpg